Nicki Stoff

Nicki Stoff

Was ist Nicki Stoff?

Nicki ist eine bestimmte Stoffverarbeitungsart. Sie basiert auf Fadensysteme, die durch Maschenbildung verbunden sind. Nicki Stoff besteht hauptsächlich aus Baumwolle und zum Teil aus Polyester. Es begeistert viele Menschen durch seine kuschelige, samtige sowie glänzende Oberfläche. Darüber hinaus ist Nicki Stoff zur Gruppe der Jersey-Stoffe zuzuordnen und galt in den 60er Jahren, in Form eines Pullovers, als Klassiker für eine legere und moderne Kleidung. Doch auch in der heutigen Zeit hat Nicki Stoff nicht an Beliebtheit verloren und ist sowohl unter jungen Menschen als auch unter älteren Personen für seine Gemütlichkeit und angenehme Oberflächenstruktur bekannt.

Wie wird Nicki Stoff hergestellt?

Nicki Stoff wird „gewirkt“ und nicht gewebt. Er wird mit sogenannten Wirkmaschinen und einem großen Baumwollanteil sowie anderen Stoffen wie Polyester hergestellt. Der Prozess des Wirkens ist ein Fügeverfahren, bei dem eine Fadenschlinge in die andere geschlungen wird. Die an der Oberseite eingearbeiteten Fadenschlaufen werden im Anschluss aufgeschnitten, wodurch eine samtig weiche Oberfläche entsteht. Nicki Stoff erinnert nicht selten an eine Art Teppich, da die flauschige Struktur besonders dicht und wärmend ist.

▲ nach oben

Vorteile von Nicki Stoff

Nicki Stoff ist extrem vorteilhaft, wenn es um gemütliche und warme Kleidung geht. Der gewirkte Stoff ist temperaturausgleichend, wärmend, leicht und dick, sodass Pullover, Homewear oder Jacken aus Nicki Stoff vor allem im Winter oder Herbst bei vielen Menschen Anklang finden. Darüber hinaus ist Nicki Stoff extrem flexibel, atmungsaktiv und dehnbar. Auch die Pflegeleichtigkeit ist sehr hoch. Zudem kann der flauschige Stoff lange Zeit getragen werden, da er robust sowie langlebig ist.

Verwendungszweck und Pflegehinweise von Nicki Stoff

Dank der besonders plüschigen und wärmenden Eigenschaften wird Nicki Stoff vor allem bei Winterpullovern, Kuscheltieren, Schlafanzügen oder Sweat-Shirts verwendet. Doch auch bei Hausanzügen, Freizeitanzügen, Bademänteln oder Sportjacken kommt der flexible und kuschelige Stoff zum Einsatz. Dank der Hautfreundlichkeit werden auch viele Kinder- sowie Babykleidungstücke aus dem flauschigem Stoff hergestellt. Darüber hinaus kommt Nicki Stoff viel im Theaterbereich vor, da die entsprechenden Kostüme aufgrund ihrer elastischen Eigenschaften unterschiedlichen Schauspielern verschiedener Staturen passen.

Nicki Stoff ist pflegeleicht und kann bedenkenlos in der Waschmaschine bei 30 °C oder 40 °C gewaschen werden. Beachten Sie dafür bitte die Pflegehinweise des Herstellers. Allerdings sollten Sie auf einen Gang im Trockner verzichten, da die Hitze den Fäden des kuscheligen Stoffs hart zusetzen kann. Ein weiterer Vorteil: Der samtige Stoff muss in der Regel nicht gebügelt werden, da er beim richtigen Aufhängen kaum bis gar keine Falten schlägt.

Zurück zum Materiallexikon

Unser Materiallexikon

Im Materiallexikon stellen wir Ihnen die Materialien vor, aus denen die Textilien bestehen, die Sie bei Ringella erwerben können. Begriffe wie Baumwolle sind geläufig, aber aus welchen Rohstoffen diese Gewebe bestehen und wie die Fasern gewonnen werden, ist vielen Kunden nicht bekannt. Lassen Sie sich von uns in die Welt der Stoffe entführen und erfahren Sie Wissenswertes über Baumwolle, Viskose und Co.