14 Tage Rückgaberecht
Lieferung nach DE/AT/NL/BE/LU
kostenloser Rückversand innerhalb Deutschlands

Loungewear: für mehr Gemütlichkeit

Ob eine Kombination aus Jacke und Hose, edle Pyjamas oder Bademäntel für Damen: Hier finden Sie Loungewear für unvergleichliche Gemütlichkeit und in zeitlosem Stil. Viele dieser Kleidungsstücke für Damen sind mit dem Oeko-Tex Standard 100 ausgezeichnet. So können Sie sicher sein, dass sie optimal hautverträglich sind. Damit erhalten Sie die perfekten Begleiter für Ihren persönlichen Wohlfühlmoment.
Anzug mit Caprihose
54,95 €*
Anzug mit Caprihose
59,95 €*
Anzug mit 7/8 Hose
59,95 €*
%
Anzug mit 7/8 Hose
32,00 €* 64,95 €* (51% gespart)

Wie kombiniere ich Loungewear richtig? 

Wenn Sie ein paar Styling-Tipps berücksichtigen, kann Loungewear mehr sein, als nur bequeme Freizeitkleidung. Sie können Loungewear als Ausdruck Ihres persönlichen Stils nutzen und einen modischen und komfortablen Look kreieren.

  • Farbkombinationen: Wählen Sie Loungewear in Farben aus, die miteinander harmonieren oder einen interessanten Kontrast bilden. Zum Beispiel können neutrale Töne wie Grau, Beige und Weiß mit lebhafteren Farben wie Pastell oder Dunkelblau kombiniert werden.
  • Layering: Sie können Loungewear-Layering-Techniken verwenden, um Ihrem Look Tiefe zu verleihen. Tragen Sie beispielsweise ein leichtes Langarmshirt unter einem ärmellosen Oberteil oder kombinieren Sie einen Cardigan mit einem Loungeset.
  • Accessoires: Mit passenden Accessoires wie Haarbändern, Hausschuhen oder einem stilvollen Bademantel können Sie Ihrem Loungewear-Look Persönlichkeit verleihen. 
  • Proportionen beachten: Achten Sie darauf, dass die Proportionen Ihrer Loungewear-Ensembles ausgeglichen sind. Wenn Sie zum Beispiel weite Jogginghosen tragen, passt ein engeres Oberteil gut dazu, um das Gesamtbild auszubalancieren. 
  • Schuhe: Wählen Sie die richtigen Schuhe für Ihren Look. Hausschuhe oder bequeme Sneaker passen gut zu Loungewear, während High Heels oder Stiefel normalerweise weniger gut dazu passen. 
  • Anlass berücksichtigen: Denken Sie darüber nach, für welchen Anlass Sie Loungewear tragen. Wenn Sie beispielsweise Gäste zu Hause haben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Loungewear-Look ordentlich und ansprechend ist. Materialien wählen: Entscheiden Sie sich für hochwertige 
  • Persönlicher Stil: Vergessen Sie nicht, Ihren persönlichen Stil in Ihre Loungewear einzubringen. Ob minimalistisch, romantisch, sportlich oder elegant - Ihr Loungewear-Look sollte zu Ihrer individuellen Ästhetik passen.

Loungewear wurde speziell entwickelt, um höchsten Komfort zu bieten. Die Auswahl der richtigen Materialien, wie weiche Baumwolle oder andere natürliche Materialien, spielt eine wichtige Rolle, um ein angenehmes Trageerlebnis zu gewährleisten. Der Schnitt und das Design von Loungewear sind in der Regel locker und entspannt, um maximale Bequemlichkeit zu gewährleisten.

Die bequeme Freizeitkleidung ist nicht nur für das Faulenzen zu Hause gedacht. Es kann auch für eine Vielzahl von Aktivitäten verwendet werden, wie zum Beispiel für Yoga, zum Einkaufen gehen oder für gemütliche Treffen mit Freunden. Die Vielseitigkeit von Loungewear macht sie bei allen beliebt, die Komfort und Stil miteinander verbinden möchten.

Kurioses Wissen über Loungewear 

Obwohl Loungewear im Allgemeinen nicht unbedingt für kurioses Wissen bekannt ist, gibt es einige interessante und ungewöhnliche Fakten und Geschichten im Zusammenhang mit Freizeitkleidung. Hätten Sie es gewusst?

  • Hollywood und der Freizeitanzug: In den 1930er und 1940er Jahren trugen viele Hollywood-Stars Freizeitanzüge als Loungewear in ihren Filmen und öffentlichen Auftritten. Dies trug dazu bei, Loungewear in der Damenmode zu etablieren.
  • Die Popularität von Onesies: Onesies sind Einteiler, die oft als Freizeitkleidung oder Schlafanzug getragen werden. Sie wurden in den letzten Jahren zu einem beliebten Trend, nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Einige Menschen tragen sogar Onesies als Kostüm bei besonderen Anlässen. 
  • Loungewear in der Raumfahrt: Astronauten tragen spezielle Loungewear, um sich im Weltraum wohlzufühlen. Diese Anzüge, die oft als "Raumanzüge" bezeichnet werden, sind dafür konzipiert, Komfort und Sicherheit in der Schwerelosigkeit zu gewährleisten.
Woher kommt der Begriff Loungewear?

Der Begriff "Loungewear" stammt aus dem Englischen und setzt sich aus den Worten "lounge" (zu Deutsch: "sich entspannen" oder "faulenzen") und "wear" (zu Deutsch: "Kleidung") zusammen. Loungewear bezieht sich also auf bequeme Kleidung, die speziell für entspannte Aktivitäten und Freizeit zu Hause oder in gemütlicher Umgebung entworfen wurde. Dabei entstand der Begriff in den 1920er und 1930er Jahren, als sich mehr und mehr das Konzept von Freizeit und Entspannung in der Gesellschaft etablierte. Mittlerweile ist Loungewear ein wichtiger Teil der Mode geworden.

Unsere Kollektionen

Wir stehen für höchste Qualität

Seit unserer Gründung vor über 100 Jahren sind wir zum Vorreiter in Sachen Herstellung von hochwertiger Nachtwäsche geworden und haben ein breites Portfolio an Damenkollektionen für die unterschiedlichsten Zielgruppen aufgebaut. So bieten wir Ihnen neben unseren bezaubernden Nachthemden und Pyjamas auch eine große Auswahl aus dem Bereich Freizeit & Homewear an. Denn wir vereinen stets aktuelle Mode und Trendbewusstsein mit Komfort. Darüber hinaus überzeugen wir mit unserem fairen Preis-Leistungsverhältnis und mit der hohen Qualität unserer Kleidungsstücke: Denn sie sind alle mit dem Oeko-Tex Siegel 100 ausgezeichnet und somit garantiert frei von gefährlichen Chemikalien und Farbstoffen.

Das könnte Sie auch interessieren